Lexikon

Was ist eine Sonderfahrt?

Eine Sonderfahrt ist eine Transportmöglichkeit von Gütern bis zu einer bestimmten Grösse und Gewicht, um z.B. unvorhergesehene Produktionsengpässe zu entschärfen. Sie ist nicht vorhersehbar. Sonderfahrten sichern der Industrie z.B. bei Unregelmässigkeiten der Zulieferer den Produktionsfortlauf. Eine Sonderfahrt kann rund um die Uhr stattfinden.

Was ist eine Kurierfahrt?

Eine Kurierfahrt ist eine ähnliche Transportmöglichkeit wie die Sonderfahrt. Der Unterschied liegt in der Terminierung. Sie ist im Voraus planbar und daher preisgünstiger. Sie berücksichtigt ebenso sämtliche Wünsche des Auftraggebers und trifft durch punktgenaue Disposition am gewünschten Zielort ein.

Was sagt der Gesetzgeber zur Fahrsituation?

Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 2,8 Tonnen unterliegen der gesetzlichen Ruheverordnung. Bis zu einem zul. Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen gelten auf deutschen Autobahnen ohne Tempolimit keinerlei Geschwindigkeitseinschränkungen.

Ist eine Sonder- oder Kurierfahrt ökonomisch vertretbar?

Eine Sonder- oder Kurierfahrt wird in unserem Hause mit Fahrzeugen der neuesten Generation durchgeführt. Ausgestattet mit Dieselpartikelfilter und extrem sparsamen Motoren spedieren wir jede Ware auch unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten. Wir verfügen über moderne Navigationssysteme und können bei Stauwarnungen extrem flexibel auf die sich fast minütlich ändernde Verkehrsituation reagieren. Ausserdem bleiben die Motoren unserer Fahrzeuge durch regelmässige fachliche Wartung immer optimal und umweltbewusst eingestellt.

Wer ist der Nutzniesser einer Sonderfahrt?

Wer seine Kunden immer flexibel, pünktlich und schadensfrei beliefern kann bleibt im Rennen! Keine Industrie ist autark. Alles funktioniert nur im Verbund zwischen Zulieferern, Herstellern und Endverbrauchern. Je kürzer die Transportzeit, desto zufriedener der Empfänger....Ihr Empfänger!

Beeindrucken auch Sie Ihre Kunden mit unserer Flexibilität!

nach oben